DTM

Ekström gewinnt zweiten DTM-Lauf

Mattias Ekström triumphierte im Abt-Audi

Mattias Ekström triumphierte im Abt-Audi

Audi-Pilot Mattias Ekström hat den zweiten Saisonlauf zum Deutschen Tourenwagen Masters in Valencia gewonnen.

Der Schwede setzte sich in Valencia auf dem "Circuit Ricardo Tormo" durch.

Audi-Pilot Martin Tomczyk verlor seinen zweiten Platz am Grünen Tisch. Die Sportkommissare entschieden, dass der Deutsche aus der Wertung genommen werden muss, weil er gegen das Reifenreglement verstossen hat. Tomczyk benutzte einen Reifen, der ihm im Rennen nicht mehr zur Verfügung stand.

Durch diese Entscheidung rückten alle Piloten hinter Sieger Ekström um einen Rang nach vorn. Der Kanadier Bruno Spengler ist nun im Mercedes neuer Zweiter vor dem französischen Audi-Piloten Alexandre Prémat.

Valencia. DTM. 2. Lauf (45 Runden): 1. Mattias Ekström (Sd), Audi A4, 1:09:56,290. 2. Bruno Spengler (Ka), AMG-Mercedes C-Klasse, 3,547. 3. Aléxandre Prémat (Fr), Audi A4, 4,614. 4. Timo Scheider (De), Audi A4, 5,274. 5. Paul Di Resta (Gb), AMG-Mercedes C-Klasse, 8,639. 6. Mike Rockenfeller (De), Audi A4, 12,812.

Gesamtklassement (2/10): 1. Spengler 16. 2. Ekström 13. 3. Gary Paffett (Gb), AMG-Mercedes C-Klasse 12. 4. Di Resta 9. 5. Scheider und Rockenfeller je 7.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1