Axpo Super League

Drittes Xamax-Geschäftsjahr in Serie mit Gewinn

Xamax-Präsident Sylvio Bernasconi

Xamax-Präsident Sylvio Bernasconi

In bloss 20 Minuten brachte Präsident Sylvio Bernasconi die Generalversammlung der Xamax AG, die unter anderem für den Spielbetrieb der ersten Mannschaft des Axpo-Super-League-Spitzenklubs verantwortlich ist, über die Bühne.

Ohne Wortmeldung genehmigten die Anwesenden auch die Rechnung, welche bei einem Umsatz von 9,6 Millionen Franken ein Plus von 3000 Franken ausweist. Somit schlossen die Neuenburger zum dritten Mal in Folge ein Geschäftsjahr mit schwarzen Zahlen ab.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1