Deutschland

Dritter Sieg im dritten Spiel für Mainz

Mainz-Trainer Thomas Tuchel

Mainz-Trainer Thomas Tuchel

Mainz gewann das Derby gegen Aufsteiger Kaiserslautern nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1.

Kaiserslautern, das wie Mainz mit zwei Siegen in die Saison gestartet war, ging durch den vierten Saisontreffer des Kroaten Srdjan Lakic nach 20 Minuten 1:0 in Führung und war auch in der Folge mindestens gleichwertig. Doch die Mainzer schlugen eine gute Viertelstunde vor Schluss zweimal innerhalb von drei Minuten zu. Niko Bungert (71.) und Andre Schürrle (74.) sorgten für den besten Saisonstart in der Mainzer Vereinsgeschichte.

Zum Abschluss der 3. Runde feierte der 1. FC Köln beim 1:0 gegen Aufsteiger FC St. Pauli den ersten Saisonsieg.

Kurztelegramme:

Mainz - Kaiserslautern 2:1 (0:1). - Tore: 20. Lakic 0:1. 71. Bungert 1:1. 73. Schürrle 2:1.

Köln - St. Pauli 1:0 (1:0). - Tor: 17. Yalcin 1:0.

Am Freitag spielten: Hoffenheim - Schalke 04 2:0. Am Samstag spielten: SC Freiburg - VfB Stuttgart 2:1. Borussia Dortmund - Wolfsburg 2:0. Hamburger SV - Nürnberg 1:1. Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 0:4. Hannover 96 - Bayer Leverkusen 2:2. Bayern München - Werder Bremen 0:0.

Rangliste (je 3 Spiele): 1. Hoffenheim 9 (7:1). 2. Mainz 9 (8:4). 3. Hamburger SV 7 (6:3). 4. Hannover 96 7 (6:4). 5. Kaiserslautern 6 (6:3). 6. Borussia Dortmund 6 (5:3). 7. SC Freiburg 6 (5:5). 8. Borussia Mönchengladbach 4 (7:8). 9. Bayer Leverkusen 4 (7:8). 10. Werder Bremen 4 (5:6). 11. Bayern München 4 (2:3). 12. Eintracht Frankfurt 3 (6:5). 13. St. Pauli 3 (3:3). 14. 1. FC Köln 3 (4:7). 15. Nürnberg 2. 16. Wolfsburg 0 (4:8). 17. Schalke 04 0 (2:6). 18. VfB Stuttgart 0 (2:7).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1