Dritter ATP-Titel für Tsonga

Jo-Wilfried Tsonga (rechts) nimmt die Gratulationen von Jérémy Chardy entgegen

Jo-Wilfried Tsonga (rechts) nimmt die Gratulationen von Jérémy Chardy entgegen

Jo-Wilfried Tsonga (ATP 14) hat in Johannesburg seinen dritten ATP-Titel gewonnen.

Im Final schlug der letztjährige Australian-Open-Finalist seinen Landsmann Jérémy Chardy (ATP 61) 6:4, 7:6, (7:5).

Der als Nummer 1 gesetzte Tsonga, der im letzten Jahr in Bangkok und beim Masters-Series-Turnier in Paris triumphiert hatte, wehrte während der 108 Minuten langen Partie alle acht Breakchancen seines Gegners ab. Chardy bestritt in Johannesburg seinen ersten Final auf der ATP-Tour.

Auch der Kroate Marin Cilic feierte daheim in Zagreb seinen dritten Turniersieg. Im Final schlug er Landsmann Mario Ancic 6:3, 6:4.

Meistgesehen

Artboard 1