NHL

Dreijahresvertrag für Josi bei Nashville

Die Verletzungshexe hat bei Roman Josi zugeschlagen. Im Trainingscamp der Nashville Predators zog sich das Eigengewächs des SC Bern eine Blessur am Handgelenk zu. Ob es sich dabei um einen Bruch des Handgelenks handelt, ist noch unklar. Diese Verletzung wirft den 20-jährigen Verteidiger im Kampf um einen Platz im NHL-Team weit zurück. Die Verletzung ist umso ärgerlicher, weil Josi die Chance hatte, mit Nashville die Saison am 9. Oktober gegen Anaheim zu eröffnen. Zur Erinnerung: Bei Anaheim spielen die Schweizer Hiller und Sbisa. Nun wird der Kreativverteidiger nach seiner Verletzungspause die Saison wohl beim AHL-Team Milwaukee Admirals beginnen. Josi hatte im Frühling nach dem Gewinn der Meisterschaft mit dem SC Bern den Transfer nach Nashville gewagt. Fazit: Die Chancen auf NHL-Einsätze sind durch die Verletzung dramatisch auf 20 Prozent gesunken. Bereits vor der Verletzung waren die Chancen auf einen Platz im NHL-Team minim, da Nashville derzeit über die besten Talenten in der Verteidigung verfügt.

Roman Josi

Die Verletzungshexe hat bei Roman Josi zugeschlagen. Im Trainingscamp der Nashville Predators zog sich das Eigengewächs des SC Bern eine Blessur am Handgelenk zu. Ob es sich dabei um einen Bruch des Handgelenks handelt, ist noch unklar. Diese Verletzung wirft den 20-jährigen Verteidiger im Kampf um einen Platz im NHL-Team weit zurück. Die Verletzung ist umso ärgerlicher, weil Josi die Chance hatte, mit Nashville die Saison am 9. Oktober gegen Anaheim zu eröffnen. Zur Erinnerung: Bei Anaheim spielen die Schweizer Hiller und Sbisa. Nun wird der Kreativverteidiger nach seiner Verletzungspause die Saison wohl beim AHL-Team Milwaukee Admirals beginnen. Josi hatte im Frühling nach dem Gewinn der Meisterschaft mit dem SC Bern den Transfer nach Nashville gewagt. Fazit: Die Chancen auf NHL-Einsätze sind durch die Verletzung dramatisch auf 20 Prozent gesunken. Bereits vor der Verletzung waren die Chancen auf einen Platz im NHL-Team minim, da Nashville derzeit über die besten Talenten in der Verteidigung verfügt.

Was erwartet worden war, ist nun offiziell: Der Schweizer Internationale Roman Josi vom Meister SC Bern hat bei den Nashville Predators einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

Nashville hat die Vertragsunterzeichnung auf seiner Website offiziell bestätigt. Die NHL-Organisation offerierte dem 20-jährigen Verteidiger das bestmögliche Angebot. Josi erhielt einen Dreijahresvertrag, der ihm pro Saison über 910'000 Franken netto garantiert, falls er in der NHL spielen sollte. Hinzu kommt mit der Vertragsunterschrift ein Handgeld von knapp über 100'000 Franken. Würde er im AHL-Farmteam eingesetzt, erhielte Josi 75'000 Franken.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1