NLA

Drei Spielsperren für Julien Vauclair

Julien Vauclair

Julien Vauclair

Julien Vauclair und Serge Aubin sind vom Einzelrichter der National League mit Spielsperren belegt worden.

Vauclair wurde für drei Spiele gesperrt und mit einer Busse von 1000 Franken belegt. Der Verteidiger des HC Lugano wurde für den Bandencheck von hinten gegen Ambri-Spieler David Schneider bestraft. Vauclair war bereits in der Runde zuvor wegen eines Checks von hinten mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe belegt worden.

Ein Spiel aussetzen muss Serge Aubin. Der kanadische Stürmer des HC Fribourg-Gottéron muss zudem für seine Aktion gegen Biels Serge Meyer (wuchtiger Check in die Bande) vom 3. Oktober 500 Franken Busse bezahlen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1