National League A

Drei ordentliche Verfahren eröffnet

Verfahren gegen Furrer eingeleitet

Verfahren gegen Furrer eingeleitet

Nationalliga-Einzelrichter Reto Steinmann hat gegen Berns Philippe Furrer, Timo Helbling von Lugano sowie Christian Berglund von den Rapperswil-Jona Lakers je ein ordentliches Verfahren eröffnet.

Im Verfahren gegen Philippe Furrer beurteilt der Einzelrichter den Check des Berner Verteidigers mit dem Stock gegen Zugs Thomas Rüfenacht vom vergangenen Freitag. Gegen Lugano-Verteidiger Timo Helbling eröffnete Steinmann eine Untersuchung wegen eines Checks gegen Eric Blum am letzten Samstag in der Schlussminute der Partie zwischen den SCL Tigers und Lugano.

Im ordentlichen Verfahren gegen Christian Berglund wird derweil der Check des schwedischen Stürmers gegen den Kopf von ZSC-Captain Mathias Seger unter die Lupe genommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1