Fünf Spieler mussten absagen, neu zum Team stossen dafür Patrik Bärtschi (ZSC Lions), Eric Blum (SCL Tigers) und Emanuel Peter (Biel).

Einige Absenzen hatten sich abgezeichnet: Die Stürmer Peter Guggisberg und Kevin Romy fallen wegen Rippen-Problemen aus, Sandy Jeannins Genesung ist nach seinem Schleudertrauma noch nicht weit genug voran geschritten. Am Sonntag Mittag sagten dann auch die angeschlagenen Kloten-Verteidiger Patrick Félicien Du Bois und Patrick Von Gunten ab.

Stürmer Damien Brunner wurde von Krueger ebenfalls nachnominiert. Der Zuger konnte seinem ersten Nationalmannschafts-Aufgebot aufgrund einer nicht auskurierten Grippe jedoch nicht Folge leisten. Die Mannschaft besammelt sich heute Nachmittag in Kloten und absolviert um 17.00 Uhr ein erstes Eistraining.

Das Aufgebot für den November-Zusammenzug 2009 mit Spielen gegen Dänemark (4. November in Rapperswil) sowie am Deutschland-Cup gegen die USA, die Slowakei und Deutschland (6. bis 8. November in München):

Torhüter (2): Martin Gerber (Atlant Mytischtschi,), Ronnie Rüeger (Kloten Flyers). -- Verteidiger (8): Goran Bezina (Genève-Servette), Severin Blindenbacher (Färjestads BK), Eric Blum (SCL Tigers), Rafael Diaz (Zug), Beat Gerber (Bern), John Gobbi (Genève-Servette), Roman Josi (Bern), Mathias Seger (ZSC Lions). -- Stürmer (13): Patrik Bärtschi (ZSC Lions), Duri Camichel (Zug), Thomas Déruns (Genève-Servette), Paul DiPietro (Zug), Hnat Domenichelli (Lugano), Ryan Gardner (ZSC Lions), Romano Lemm (Lugano), Thibaut Monnet (ZSC Lions), Thierry Paterlini (Rapperwil-Jona), Emanuel Peter (Biel), Martin Plüss (Bern), Marc Reichert (Bern), Ivo Rüthemann (Bern).