Drei Monate bedingt für Dario Frigo

Dario Frigos Gefängnisstrafe wurde um die Hälfte reduziert

Dario Frigos Gefängnisstrafe wurde um die Hälfte reduziert

Die Gefängnisstrafe gegen Dario Frigo (It/35) und dessen Ehefrau Susanna ist vom Rekursgericht in Chambéry reduziert worden.

Das Rekursgericht verringerte die Strafe, die wegen Verstosses gegen das Arzneimittelgesetz erfolgte, von sechs auf drei Monate bedingt.

Während der Tour de France 2005 war Susanna Frigo mit Dopingprodukten im Auto erwischt worden. Ihr Ehemann kam daraufhin vorübergehend in Haft. In Italien war der zweifache Tour-de-Romandie-Sieger bereits zuvor für ein ähnliches Vergehen zu einer bedingten Gefängnisstrafe verurteilt worden.

Meistgesehen

Artboard 1