Für das Team aus Texas war es bereits der elfte Sieg aus den letzten zwölf Spielen. Damit festigten die Rockets hinter den Golden State Warriors und den Denver Nuggets den 3. Rang in der Western Conference.

Die entscheidende Differenz schuf Houston mit 43 Punkten im dritten Viertel. Chris Paul war mit 25 Zählern der offensiv erfolgreichste Spieler beim letztjährigen Playoff-Halbfinalisten.

Ebenfalls eine tolle Partie zeigte Clint Capela. Dem Genfer Center in den Reihen der Rockets gelangen 20 Punkte und damit ebenso viele wie Superstar James Harden. Dazu verzeichnete Capela am meisten Rebounds (13) aller Akteure.