Allgemeines

Dopingring gesprengt - Olympia-Zweiter involviert

Francisco Javier Fernandez soll in den Dopingfall involviert sein

Francisco Javier Fernandez soll in den Dopingfall involviert sein

Die spanische Polizei hat einen Dopingring um einen peruanischen Arzt gesprengt.

Eine Rolle soll auch der Geher Francisco Javier Fernandez, Olympia-Zweiter bei den Spielen 2004 in Athen, gespielt haben, berichten die Zeitungen "El Pais" und "El Mundo".

In der Klinik des peruanischen Arztes Viru Rodriguez in Valencia beschlagnahmte die Polizei Computer und medizinische Unterlagen. Zudem wurden auch zwei Apotheken in der Stadt durchsucht. Rund zehn Personen wurden einvernommen. Fernandez, zweifacher WM-Zweiter und Europameister 2006 über 20 km Gehen, könnte gemäss den Medienberichten als Doping-Kurier fungiert haben. Auch die Radfahrer Pedro Vera und Cristina Navarro sollen involviert sein, schreibt "El Pais".

Der Name Viru Rodriguez tauchte bereits 2004 rund um die Doppingaffäre beim Radteam Kelme auf.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1