Europa League

Diskussionsloser Erfolg für den FCB

Der zweifache FCB-Torschütze Marco Streller

Der zweifache FCB-Torschütze Marco Streller

Der FC Basel liess im Rückspiel für die Europa-League-Qualifikation keine Zweifel aufkommen und schlug Santa Coloma in Andorra klar 4:1.

Obwohl FCB-Coach Thorsten Fink seine Mannschaft gegenüber dem Hinspiel (3:0) gleich auf sechs Positionen verändert und auch das System (nur Marco Streller als einzige Sturmspitze) umgestellt hatte, liessen die Basler im Pyrenäen-Kleinstaat nichts anbrennen. Nach 14 Minuten stand es durch Tore von Marco Streller und Marcos Gelabert bereits 2:0 für die Schweizer Gäste. Beide Treffer waren vom hochtalentierten Xherdan Shaqiri auf der linken Seite eingeleitet worden.

Noch vor der Pause gelang Streller nach einer Flanke von Marco Aratore mittels Kopfball die 3:0-Führung, ehe der Brasilianer Maicon Dos Santos mittels Foulpenalty der Ehrentreffer für den Cupsieger aus Andorra gelang. In der ereignislosen zweiten Halbzeit erhöhte kurz vor Schluss der für Streller eingewechselte Federico Almerares auf 4:1.

Nach dem 3:0-Heimsieg rückt der FCB mit dem Gesamtskore von 7:1 in die dritte Qualifikationsrunde auf. Am nächsten Donnerstag empfängt er im St.-Jakobs-Park den isländischen Vertreter KR Reykjavik, der sich gegen Larissa (Grie) mit dem Gesamtskore von 3:1 durchgesetzt hat. Das Rückspiel findet am 6. August statt.

Santa Coloma - Basel 1:4 (1:3).

Comunal, Andorra la Vella. - 400 Zuschauer. - SR Mrkovic (Bos). - Tore: 12. Streller 0:1. 14. Gelabert 0:2. 40. Streller 0:3. 42. Maicon (Foulpenalty) 1:3. 87. Almerares 1:4.

Santa Coloma: Perez Serrano; Maciel, Julia Fernandez, Teba, Gil; Alvarez; Garcia, Victor Rodriguez (48. Aguirre), Ayala, Maicon (76. Afonso); Norberto Urbani (72. Guida).

Basel: Costanzo; Sahin (71. Stocker), Cabral, Ritter, Safari; Gelabert (55. Da Silva), Huggel; Aratore, Perovic, Shaqiri; Streller (46. Almerares).

Bemerkungen: Santa Coloma ohne Jimenez und Mariano Urbani (beide gesperrt). FCB ohne Carlitos, Frei (beide nicht spielberechtigt), Abraham, Inkoom, Marque, Schürpf, Zanni (alle verletzt), Chipperfield (rekonvaleszent), Klaus, Mustafi und Unal (alle U19-EM). Verwarnungen: 36. Ayala (Foul), 37. Huggel (Hands), 52. Gelabert (Foul), 86. Safari (Unsportlichkeit).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1