Leichtathletik

Diplomaten-Status für Sprintkönig Bolt

Usain Bolt beim Saisonfinale

Usain Bolt beim Saisonfinale

Der dreifache Olympiasieger und Weltmeister Usain Bolt hat von Ministerpräsident Bruce Golding den offiziellen Diplomaten-Status seines Heimatlandes Jamaika verliehen bekommen.

Golding begründete die Ernennung mit der Strahlkraft der sportlichen Leistung des 23-Jährigen. "Das ist eine grosse Sache für mich, und ich werde mein Bestes geben, die Erwartungen zu erfüllen", sagte Bolt bei der Zeremonie am Regierungssitz in der Hauptstadt Kingston.

Golding erklärte, Jamaika verfüge mit Bolt über einen grossartigen Athleten, der das Image seines Heimatlandes in der ganzen Welt verbessern könne.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1