U17-WM

Die Schweizer U17 ist für den grossen Coup gerüstet

Duo infernale: Nassim Ben Khalifa und Haris Seferovic

Duo infernale: Nassim Ben Khalifa und Haris Seferovic

Die Schweizer U17-Nationalmannschaft ist gerüstet für den grossen Exploit.

Vor dem WM-Final am Sonntag (19.00 Uhr/live SF) könnte der Parcours der jungen SFV-Auswahl als "Who's who" des Weltfussballs dienen. Japan, Mexiko, Brasilien, Deutschland, Italien und Kolumbien waren bislang die Gegner. Am Sonntag folgt nun mit Nigeria auch noch die beste afrikanische Mannschaft, die in dieser Altersklasse schon dreimal Weltmeister war.

Doch auch vor Nigeria muss sich die Schweiz nicht fürchten. Die abgeklärte Mannschaft von Dany Ryser hat bislang auf eindrückliche Art und Weise bewiesen, dass sie mit den verschiedensten Spielstilen umgehen kann. Italien und Brasilien haben spielerisch genauso wenig gemeinsam wie Japan und Kolumbien, doch gegen alle diese Gegner kam die Schweiz taktisch geschickt zum Erfolg. Zweifelsfrei wird sie auch am Sonntag in Lagos vor den euphorischen nigerianischen Anhängern eine gute Figur abgeben.

Die Schweiz setzte am Donnerstag nochmals ein Ausrufezeichen. Nur zwei Teams hatten vor ihr bei der U17-WM im Halbfinal einen so klaren Sieg gefeiert (4:0): Mexiko 2005 und Ronaldinhos Brasilien 1997; beide standen am Ende als Weltmeister da. Vieles spricht dafür, dass am Sonntag ein offensiv geführter und spektakulärer Final ansteht. Sowohl die Schweiz als auch Nigeria haben im Verlauf des Turniers schon 17 Tore erzielt. Für Nigeria trafen Sani Emmanuel und Stanley Okoro genauso achtmal wie für die Schweiz Nassim Ben Khalifa und Haris Seferovic.

Ryser sagt, dass ein Turniersieg gar nicht hoch genug eingeschätzt werden könnte. Ein kleiner Blick in die Siegerliste zeigt weshalb. Nur zwei europäische Nationen, Frankreich und eine sowjetische Auswahl, sicherten sich den WM-Titel auf dieser Alterstufe, wo normalerweise afrikanische und südamerikanische Teams im Vorteil sind, weil deren Spieler in diesem Alter athletisch im Vorteil sind.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1