Freunde fürs Leben

Didier Cuche bleibt trotz aller Erfolge auf dem Boden

Didier Cuche gönnt sich keine Auszeit

Didier Cuche gönnt sich keine Auszeit

Die Skistars Marco Büchel (38) und Didier Cuche (35) sind seit Jahren dicke Freunde und kennen sich genau. Cuche sei ein herzensguter Mensch, trotz allen Erfolgen kein bisschen abgehoben, sagt Büchel über seinen Teamkollegen in der «Schweizer Illustrierten».

Nur einmal hätten sie in ihrer langen Zeit richtig Krach gehabt, so dass die Fetzen flogen. Wegen einer Bagatelle. Aber am Abend hätten sie sich bei einem Glas Wein wieder versöhnt. Gugge, wie Cuche im Team genannt wird, scheue sich nicht, hinzustehen und zu sagen: "Ich habe einen Fehler gemacht, entschuldige!"

Obwohl Büchel und Cuche für das selbe Team fahren, ticken sie ganz anders. Bei Gugge gebe es nur einen Winter-Cuche, der elf Monate im Jahr nur seinen Beruf als Skifahrer im Kopf habe, sagt Büchel. Bei ihm sei das anders: "Der Sommer-Büxi schaltet von Mai bis Ende Juli komplett ab."

In dieser Zeit futtere er, was er wolle, trinke gern mal ein Gals Alkohol und widme sich ganz seiner Frau. "Danach bin ich wieder total aufnahmefähig", sagt Büchel. Cuche gönne sich diese Breaks nicht.

Er sei froh, bleibe er mit Cuche weiter verbunden, wenn er fürs deutsche TV als Co-Kommentator arbeite, meint Büchel weiter. "Aber ich werde mich hüten, etwas Negatives über ihn zu sagen. Der hört sich heute schon jeden Kommentar von Russi nochmals an..."

spell-error Didier
spell-error Cuche
spell-error Büchel
spell-error (38)
spell-error (35)
spell-error entschuldige!
spell-error Büxi
spell-error Gals

Meistgesehen

Artboard 1