Zeit für Vielfalt

Diddy will Football-Team Carolina Panthers kaufen

Sean "Diddy" Combs möchte im Sinne der Vielfalt das Football-Team Carolina Panthers kaufen. Es sei Zeit für einen schwarzen Besitzer, schrieb er im Dezember 2017. (Archiv)

Sean "Diddy" Combs möchte im Sinne der Vielfalt das Football-Team Carolina Panthers kaufen. Es sei Zeit für einen schwarzen Besitzer, schrieb er im Dezember 2017. (Archiv)

US-Rapper Sean «Diddy» Combs hat Interesse am Kauf des Football-Teams Carolina Panthers.

"Ich möchte die Panthers kaufen", twitterte Diddy am Sonntag. Später twitterte Diddy ein Foto von sich, das ihn während der Halbzeitshow des Superbowls 2003 zeigt - in einem Trikot der Panthers. "Das ist Gottes Arbeit. Es ist Zeit", schrieb Combs darunter. "An alle NFL-Besitzer, es ist Zeit für Vielfalt!! Es ist Zeit für einen schwarzen Besitzer".

Nur Stunden zuvor hatte der bisherige Besitzer des Teams, Jerry Richardson, angekündigt, die Panthers zum Saisonende verkaufen zu wollen. Er glaube, es sei an der Zeit, an einen neuen Besitzer zu übergeben, schrieb Richardson in einer Stellungnahme.

Die Idee des Multitalents Combs, der unter anderem auch als Produzent und Modedesigner erfolgreich ist, in den Football einzusteigen, ist nicht neu. Bereits im Oktober twitterte Combs: "Ich hatte den Traum, ein NFL-Team zu besitzen, jetzt ist es mein Traum, unsere eigene Liga zu besitzen".

Meistgesehen

Artboard 1