Gruppe B

Deutlicher Erfolg gegen Italien

Lettland in der Zwischenrunde

Lettland in der Zwischenrunde

Lettland hat sich aus der «Schweizer» Gruppe als drittes Team für die Zwischenrunde qualifiziert.

Die bisher noch sieglosen Letten -- unter anderem verloren sie gegen die Schweiz 1:3 -- kamen gegen Aufsteiger Italien nach einem langsamen Start zu einem letztlich komfortablen 5:2-Sieg. Nicht unerwartet müssen die Italiener nach der dritten Niederlage in die Abstiegsrunde.

Den wegweisenden Treffer zur 3:1-Führung für Lettland erzielte Arwids Rekis Anfang des dritten Drittels im Powerplay. Italien kam durch Giulio Scandella zwar noch einmal auf 2:3 heran, zu mehr reichte es dem Team von Trainer Rick Cornaccio aber nicht mehr. In der Schlussphase machte Doppeltorschütze Kaspars Daugawins und Martins Karsums alles klar.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1