Axpo Super League

Der Franzose Ollé-Nicolle wird neuer Trainer von Xamax

Sylvio Bernasconi

Sylvio Bernasconi

Der Franzose Didier Ollé-Nicolle übernimmt per sofort das Traineramt bei Neuchâtel Xamax. Er arbeitete zuletzt in Nizza. Hierzulande ist er gänzlich unbekannt.

Der am heutigen Donnerstag 49 Jahre alt gewordene Franzose unterzeichnete mit dem derzeitigen Tabellen-Neunten der Axpo Super League einen Vertrag bis Ende Saison. Ollé-Nicolle war zuletzt bei Nice in der Ligue 1 engagiert gewesen, ehe er Anfang März diesen Jahres bei den Südfranzosen entlassen wurde.

Beim Klub von Präsident Sylvio Bernasconi ist Ollé-Nicolle der Nachfolger von Jean-Michel Aeby, der am vergangenen Freitag nach sechs ASL-Runden entlassen worden war. Im letzten Spiel bei der 1:4-Niederlage in Basel wurde Xamax interimistisch von Aebys ehemaligem Assistenten Radu Nunweiler betreut.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1