Debakel der Bayern - 0:4 in Barcelona

Barcelona erteilte den Bayern eine Lektion

Barcelona erteilte den Bayern eine Lektion

Der FC Bayern hat im Viertelfinal der Champions League in Barcelona ein beispielloses 0:4-Debakel erlitten. Im zweiten Spiel des Abends verlor Liverpool zuhause gegen den Ligakonkurrenten Chelsea mit 1:3.

Nach einer 45-minütigen Lektion lag der deutsche Meister gegen die Spanier bereits mit dem Schluss-Skore von 0:4 zurück.

Im zweiten Spiel des Abends bezog Liverpool trotz einer frühen 1:0-Führung (Torres/6.) eine empfindliche 1:3-Heimniederlage gegen den Ligakonkurrenten Chelsea. Bei den Blues sorgte Verteidiger Branislav Ivanovic mit zwei Kopfballtoren für den Umschwung zu Gunsten des Vorjahresfinalisten.

Das Glanzstück des Abends inszenierte aber zweifelsfrei der FC Barcelona. Lionel Messi schoss zwei Tore und bereitete zwei weitere magistral vor. Bayern verfolgte die Gala praktisch teilnahmslos. Mit dem 0:4 war der Nobelverein gar noch gut bedient.

Champions League. Viertelfinals. Hinspiele. Am Mittwoch: Liverpool - Chelsea 1:3 (1:1). FC Barcelona - Bayern München 4:0 (4:0). -- Am Dienstag: Manchester United - FC Porto 2:2 (1:1). Villarreal - Arsenal 1:1 (1:0). -- Rückspiele am 14./15. April.

Halbfinals: (28./29. April und 5./6. Mai): Manchester United/FC Porto - Villarreal/Arsenal, FC Barcelona/Bayern München - FC Liverpool/Chelsea.

Meistgesehen

Artboard 1