Ski nordisch

Cologna an SM auch über 50 km siegreich

Dario Cologna gewinnt im Sörenberg SM-Gold über 50 km im Spurt vor Remo Fischer und Curdin Perl

Dario Cologna gewinnt im Sörenberg SM-Gold über 50 km im Spurt vor Remo Fischer und Curdin Perl

Olympiasieger Dario Cologna hat die Saison mit dem Gewinn von zwei Meistertiteln abgeschlossen.

Nach dem Erfolg im Sprint am Samstag setzte sich der Athlet aus dem Val Müstair am Sonntag im 50-km-Marathon im Sprint hauchdünn gegen Remo Fischer durch. Bei dem in Sörenberg ausgetragenen Championnat drückte die Olympia-Staffel mit Cologna, Fischer, Curdin Perl und Toni Livers dem Meisterschaftsrennen über die längste Distanz den Stempel auf. Die Entscheidung fiel im Spurt und zudem äusserst knapp. Vor den Augen von Bundesrat Ueli Maurer wurde für Fischer lediglich ein Rückstand von 0,5 Sekunden ermittelt. Perl lag 1,1 und Livers 1,6 Sekunden zurück.

Im Ziel warteten die Kader-Athleten mit einer Flasche Champagner auf Reto Burgermeister. Dieser bestritt das letzte Rennen seiner Karriere und liess sich dementsprechend feiern.

Bei den Frauen erwies sich Natascia Cortesi Leonardi im Rennen über 30 km als unverwüstlich. Die in Poschiavo wohnhafte Tessinerin sicherte sich im Alter von 30 Jahren mit klarem Vorsprung auf Silvana Bucher einen weiteren Meistertitel.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1