Nach Rang 9 in der Qualifikation schaffte es Capelli im Final der besten 24 nicht, an seine Leistungen des Vortags anzuknüpfen. Am Ende fehlten dem Berner 0,925 Punkte zu einem Diplom. Das grösste Missgeschick unterlief Capelli am Sprung, als er den 'Roche' nicht stehen konnte und mit dem Gesäss den Boden berührte. Damit büsste er allein an diesem Gerät gegenüber der Qualifikation mehr als einen Punkt ein. Und auch bei drei weiteren Übungen erreichte der 24-Jährige nicht die Noten des Vortages. Nur am Pauschenpferd und an den Ringen vermochte er sich zu verbessern.

Im Gegensatz zu Capelli gelang Daniel Groves im ersten Mehrkampf-Final seiner Karriere eine klare Steigerung. Vor allem am Boden und am Barren turnte der Luzerner wesentlich sicherer als am Donnerstag und verbesserte sich insgesamt um 0,8 Punkte. Am Ende erreichte der 26-Jährige mit 84,725 Punkten den 17. Platz

Neuer Europameister und damit Nachfolger des verletzten Fabian Hambüchen wurde dessen Landsmann Philipp Boy. Obwohl der WM-Zweite aus Cottbus nicht fehlerlos über die Runden kam, siegte er am Ende mit dem minimalen Vorsprung von 0,05 Punkten vor dem Rumänen Flavius Koczi, der sich im Vergleich zur Qualifikation deutlich steigerte. Bronze ging ex-aequo an den Ukrainer Mykola Kuksenkow und Daniel Purvis (Gb). Marcel Nguyen (De) und Maxim Dewjatowski (Russ), der Zweite und Dritte der Qualifikation, vergaben ihre Chance auf eine Medaille mit Stürzen am Reck beziehungsweise am Sprung.

Resultate: 1. Philipp Boy (De) 88,875 (Boden 15,150; Pauschenpferd 13,825; Ringe 14,625; Sprung 15,950; Barren 14,200; 15,125). 2. Flavius Koczi (Rum) 88,825 (15,250; 14,575; 14,450; 16,100; 14,225; 14,225). 3. Daniel Purvis (Gb) und Mykola Kuksenkow (De), je 88,350 (15,175; 14,125; 14,225; 15,900; 14,575; 14,350 und 14,675; 14,025; 14,375; 15,600; 14,550; 15,125). 5. Nikita Ignatjew (Russ) 87,650. 6. Marcel Nguyen (De) 87,550. 7. Rafael Martinez (Sp) 86,775. 8. Witali Nakonetschni (Ukr) 86,675. 9. Maxim Dewjatowski (Russ) 85,875. 10. Claudio Capelli (Sz) 85,750 (14,325; 13,875; 13,850; 14,850; 14,875; 13,975). 11. Kristian Thomas (Gb) 85,700. 12. Samuel Piasecky (Slk) 85,650. - Ferner: 17. Daniel Groves (Sz) 84,725 (14,700; 13,525; 13,000; 15,525; 14,150; 13,825). - 24 klassiert.