Damit fällt die 34-Jährige mit Sicherheit für die CSIO in Rom (23. bis 26. Mai) und St. Gallen (30. Mai bis 2. Juni) und wohl auch für die EM Ende August in Herning (Dä) aus.

Nach den Verkäufen von Pius Schwizers Carlina und Werner Muffs Kiamon ist es bereits das dritte Teampferd, das dem Schweizer Equipenchef Urs Grünig seit den Olympischen Spielen in London nicht mehr zur Verfügung steht.