Chiudinelli machte 102 Ränge gut

Marco Chiudinelli machte im ATP-Ranking 102 Plätze gut

Marco Chiudinelli machte im ATP-Ranking 102 Plätze gut

Das ATP-Turnier in Dubai hat sich für Marco Chiudinelli gelohnt - in machte in der Weltrangliste 102 Ränge gut.

Der Baselbieter liegt neu auf dem 341. Rang und ist damit im Ranking sechstbester Schweizer hinter Roger Federer (2), Stanislas Wawrinka (16), Stéphane Bohli (143), George Bastl (228) und Michael Lammer (234).

Der Amerikaner Mardy Fish hat beim ATP-Turnier in Delray Beach den dritten Titel seiner Karriere gewonnen. Im Finale besiegte der 27-Jährige den russischen Qualifikanten Jewgeni Korolew (Russland) 7:5, 6:3.

Erstmals in der 17-jährigen Turnier-Geschichte gewann der topgesetzte Spieler den Titel. Fish, der zuvor im April 2006 in Houston seinen letzten Erfolg bei einem ATP-Turnier verbucht hatte, sicherte sich durch den Sieg in seinem 13. ATP-Endspiel nach 93 Minuten eine Prämie von 79'000 Dollar. Der 21 Jahre alte Korolew, ein Cousin von Russlands einstigem Tennis-Glamourgirl Anna Kurnikowa, konnte sich mit 41'500 Dollar trösten.

Meistgesehen

Artboard 1