Carlos Sastre sagt Start an Tour de Romandie ab

Für Carlos Sastre steht der Giro d\'Italia im Fokus

Für Carlos Sastre steht der Giro d\'Italia im Fokus

Entgegen ersten Ankündigungen wird der Spanier Carlos Sastre nicht an der Tour de Romandie teilnehmen.

Der Sieger der Tour de France 2008 fokussiert sich ganz auf den Giro d'Italia, der sechs Tage nach der Rundfahrt durch die Westschweiz beginnt.

Als Vorbereitung auf den Giro bestreitet Sastre am Sonntag die Classique Lüttich-Bastogne-Lüttich. Am Start zur Tour de Romandie (28. April bis 3. Mai) sind unter anderen der dreifache Weltmeister Oscar Freire und Filippo Pozzato, der diesjährige Zweite bei Paris-Roubaix.

Meistgesehen

Artboard 1