Basketball

Capela wechselt von Houston zu Atlanta

Clint Capela skort künftig für die Atlanta Hawks

Clint Capela skort künftig für die Atlanta Hawks

Der Genfer Clint Capela (25) wird innerhalb der NBA von den Houston Rockets zu den Atlanta Hawks abgegeben.

Der Deal kam durch einen so genannten "Trade" mit vier involvierten Klubs (Minnesota, Denver, Houston und Atlanta) zu Stande. Die Rockets wollten ihren Wunschspieler Robert Covington von Minnesota bekommen und erhalten zudem auch Jordan Bell als potenziellen Center-Ersatz für Thabo Sefolosha vom gleichen Klub.

Damit wird das Schweizer NBA-Duo Capela/Sefolosha getrennt, das seit dieser Saison gemeinsam für die Houston Rockets spielte. Der 35-jährige Sefolosha war einst selbst in Atlanta aktiv und ist in der Olympia-Stadt von 1996 privat immer nach Besitzer eines Kleiderladens.

Atlanta erhält von Houston neben Capela auch Nene. Bei den Atlanta Hawks ist der Amerikaner Lloyd Pierce (44) aktueller Headcoach. Er ist seit Mai 2018 im Amt. In den letzten beiden Saisons hatte sich das Team nicht für die Playoffs qualifizieren können, aktuell sind die Hawks Letzter in der Eastern Conference. Den einzigen NBA-Titelgewinn realisierten die Hawks im Jahre 1958.

Mit Capela erhält Atlanta eine Top-Verstärkung. Der Genfer hatte in der letzten Saison für die Rockets die fünftbeste Feldwurfquote aller NBA-Spieler erreicht. Durchschnittlich kam er auf 16,6 Punkte und 12,7 Rebounds pro Match, was Schweizer Rekord bedeutet. Sein im Sommer 2018 bei den Rockets unterschriebener Fünfjahresvertrag über 90 Millionen Dollar liess den 25-Jährigen ausserdem zum mit Abstand bestbezahlten Schweizer Mannschaftssportler aufsteigen.

Seit seinem Debüt im November 2014 hat sich der in Genf aufgewachsene Sohn eines Angolaners und einer Kongolesin in der besten Basketball-Liga der Welt einen Namen gemacht - als erst zweiter Schweizer überhaupt. Der Second Most Improved Player der NBA-Saison 2017/18 ist bekannt für seinen spektakulären Spielstil. An der Seite von Superstar James Harden zählte der 2,08 Meter grosse Center bei den Houston Rockets zu den Leistungsträgern.

In der aktuellen Saison realisierte Capela durchschnittlich 13,9 Punkte und 13,8 Rebounds pro Partie für den aktuellen Tabellenfünften im Westen. Am 30. Januar bestritt er für Houston sein letztes NBA-Spiel, danach wurde er als verletzt gemeldet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1