Der Power Forward der Houston Rockets erlitt die Verletzung am vergangenen Samstag beim 111:109-Sieg gegen die Minnesota Timberwolves. Laut der französischen "L'Equipe" ergab die MRI-Untersuchung des Schweizers eine Mikrofraktur im linken Wadenbein.

Für Capela kommt die Verletzung zu einem unglücklichen Zeitpunkt. Der Genfer ist mit einem Durchschnitt von 11,8 Punkten und 8 Rebounds pro Spiel stark in die Saison gestartet. Ausserdem hat sein Team die letzten zehn Spiele in Folge gewonnen und trifft in der Nacht auf Mittwoch im texanischen Derby auf die San Antonio Spurs.