Kämpferisch war dem BSV nichts vorzuwerfen. Doch das Team von Trainer Alex Andjelko Milosevic hielt vor 1486 Zuschauern nur eine Viertelstunde mit. Danach erzielten die Berner während zehn Minuten bei neun Angriffen keinen Treffer mehr; Gummersbach zog bis zur 27. Minute von 9:8 auf 16:9 davon. Bester Torschütze für den Schweizer Vertreter war Manuel Reber mit sechs Treffern.

Zu David Staudenmann, Goran Cvetkovic und Ladislav Tarhai kam bei den Bernern diese Woche mit Alen Milosevic ein vierter Verletzter dazu. Der Kreisläufer kugelte sich am Mittwoch im Meisterschaftsspiel gegen Wacker Thun die Schulter aus. Das Quartett fehlte dem BSV spürbar.

Im viertklassigen Challenge Cup schaffte Wacker Thun im Viertelfinal-Hinspiel gegen Bozen (It) in der zweiten Halbzeit eine nicht mehr für möglich gehaltene Wende. 12:19 lagen die Berner Oberländer zur Pause zurück, am Schluss siegten sie 33:32. Der Kroate Borna Franic entschied die Partie mit zwei Treffern in den letzten zwei Minuten zu Gunsten der Thuner. Das Rückspiel im Südtirol findet am kommenden Samstag statt.

Europacup-Resultate:

Champions League. Achtelfinals. Hinspiele: Wisla Plock (Pol) - Kiel (De) 24:36 (12:14). Ademar Leon (Sp) - Veszprem (Un) 31:28 (19:19).

EHF-Cup. Viertelfinals. Hinspiele: Tatran Presov (Slk) - Magdeburg (De) 29:29 (13:9).

Cup der Cupsieger. Viertelfinals. Hinspiele: Gummersbach (De) - BSV Bern Muri 32:23 (17:10). Saporoschje (Ukr) - Flensburg-Handewitt (De) 30:39 (16:20). Meschkow Brest (WRuss) - Aragon Saragossa (Sp) 24:26 (13:13). Celje (Sln) - Benfica Lissabon 29:23 (14.12).

Challenge Cup. Viertelfinals. Hinspiel: Wacker Thun - Bozen (It) 33:32 (12:19). Rückspiel am Samstag, 24. März (19.00 Uhr).