Handball

Brasilien düpiert Kroatien

Brasilien (im Bild ein Abschluss von Felipe Borges) verblüfft an der Handball-WM mit einem Sieg in der Hauptrunde in Köln über Kroatien

Brasilien (im Bild ein Abschluss von Felipe Borges) verblüfft an der Handball-WM mit einem Sieg in der Hauptrunde in Köln über Kroatien

Der Handball-WM-Mitfavorit Kroatien verliert in der Hauptrunden-Gruppe 1 in Köln überraschend gegen Brasilien mit 26:29.

Brasilien nutzte technische Fehler und Nachlässigkeiten der Kroaten resolut aus.

Dadurch sind in dieser WM-Gruppe nun Frankreich und Deutschland erste Anwärter für die beiden Halbfinal-Plätze. Frankreich ist nach dem 31:22-Sieg über Island alleiniger Leader. Deutschland kann am Montag mit einem Sieg über Kroatien den Halbfinal-Einzug schaffen.

In der Gruppe 2 in Herning sind Dänemark und Schweden nach drei Spielen noch verlustpunktlos.

WM in Dänemark und Deutschland. Hauptrunde. Gruppe 1. In Köln: Brasilien - Kroatien 29:26 (17:13). Island - Frankreich 22:31 (11:15). - Rangliste: 1. Frankreich 4/7. 2. Deutschland 3/5. 3. Kroatien 3/4. 4. Spanien 3/2 (81:81). 5. Brasilien 3/2 (72:84). 6. Island 4/0.

Gruppe 2. In Herning: Ungarn - Tunesien 26:21 (16:14). Norwegen - Ägypten 32:28 (16:14). - Rangliste: 1. Dänemark 3/6 (91:70). 2. Schweden 3/6 (95:77). 3. Norwegen 3/4. 4. Ungarn 4/3. 5. Ägypten 3/1. 6. Tunesien 4/0.

Modus: Die besten zwei Mannschaften pro Hauptrunden-Gruppe erreichen die Halbfinals.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1