Rad

Boom bleibt Leader

William Bonnet setzt sich im Sprint durch

William Bonnet setzt sich im Sprint durch

Der Franzose William Bonnet kam bei der 2. Etappe von Paris - Nizza zu seinem bisher wichtigsten Erfolg.

Der 27-Jährige aus der Bouygues-Telecom-Mannschaft setzte sich im Sprint des gesamten Feldes gegen Peter Sagan (Slk) und Vorjahressieger Luis Leon Sanchez (Sp) durch.

Im Gesamtklassement führt weiterhin der Holländer Lars Boom mit fünf Sekunden Vorsprung auf den Deutschen Jens Voigt. Der zweifache Tour-de-France-Sieger Alberto Contador, der bei seinem Sturz am Vortag ein paar blaue Flecken am Oberschenkel erlitten hatte, absolvierte das Teilstück über 201 km von Contres nach Limoges ohne Probleme.

Stürze gab es auch in der Schlussphase der zweiten Etappe. Wenige Kilometer vor dem Ziel fielen so die Spezialisten Jimmy Casper (Fr) und Grego Bole (Sln), der am Tag zuvor auf Platz 2 gespurtet war, aus der Entscheidung.

Paris - Nizza. 2. Etappe, Contres - Limoges (201 km): 1. William Bonnet (Fr) 4:22:40. 2. Peter Sagan (Slk). 3. Luis Leon Sanchez (Sp). 4. Mirco Lorenzotto (It). 5. Juan José Haedo (Arg). 6. Samuel Dumoulin (Fr). 7. Tom Veelers (Ho). 8. Eduard Worganow (Russ). 9. Borut Bozic (Sln). 10. Francesco Chicchi (It). Ferner: 110. David Loosli (Sz), alle gleichen Zeit.

Gesamtklassement: 1. Lars Boom (Ho) 8:55:51. 2. Jens Voigt (De) 0:05 zurück. 3. Sanchez 0:10. 4. David Millar (Gb) 0:13. 5. Roman Kreuziger (Tsch) 0:13. 6. Greg Henderson (Neus) 0:20.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1