"Aber dann hat man sich Gott sei Dank daran gewöhnt", sagte der 67-jährige Sportfunktionär der Sendung "Ligafieber", die an diesem Samstag (18.45 Uhr) vom ARD ausgestrahlt wird.

Neben Talent habe Glück bei seinen Erfolgen eine wichtige Rolle gespielt: "Das Glück, immer im richtigen Moment die richtige Mannschaft und die richtigen Mitspieler zu haben, das ist ja keine Selbstverständlichkeit", sagt der "Kaiser" in dem Interview. Er habe das Glück gehabt, sich "durchzuwurschteln bis zum Schluss".