Deutschland

Beckenbauer: «Bayern schlägt Juve 1:0»

Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer rechnet im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin am Dienstagabend mit einem Lastminute-Sieg der Münchner.

"Bayern wird 1:0 gewinnen. Allerdings erst mit einem Tor in der 89. Spielminute. So hat Juve keine Zeit mehr auszugleichen", sagte Bayern Münchens neuer Ehrenpräsident in einem Gespräch mit der "La Gazzetta dello Sport".

Das letzte Gruppenspiel zwischen den beiden Rekordmeistern wird zum Endspiel um den Einzug in die Achtelfinals. Die Bayern flogen ohne Luca Toni, der nicht zum Kader zählte, nach Turin. Juve würde ein Unentschieden zum Weiterkommen reichen, die Bayern müssen gewinnen. Deshalb sieht Beckenbauer die Gastgeber in der Favoritenrolle. "Juve ist eine starke Mannschaft, die schwer zu schlagen ist", meinte Beckenbauer.

Das Schicksal von Bayern-Trainer Louis van Gaal hängt nach Beckenbauers Aussage nicht vom Ergebnis in Turin ab. "Er bleibt", betonte er. Die Arbeit des Holländers beginne Früchte zu tragen. "Jetzt werden wir ihn nicht wegschicken", betonte Beckenbauer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1