Bayern dank Klose

Ribery (links) feiert Bayern-Matchwinner Klose

Ribery (links) feiert Bayern-Matchwinner Klose

Bayern München hat das erste Heimspiel nach der Winterpause gewonnen.

Die Münchner kamen vor 69'000 Zuschauern in der Allianz-Arena gegen Borussia Dortmund zu einem 3:1-Erfolg. Valdez brachte die Gäste bereits in der zweiten Minute in Führung. Der Brasilianer Zé Roberto sorgte in der 24. Minute für den Ausgleich, ehe der deutsche Internationale Klose mit seinen beiden Toren in den Schlussminuten die entscheidenden Treffer gelangen. Die Bayern sind nun Tabellenzweiter und haben einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter TSG Hoffenheim. Im zweiten Sonntagsspiel gewann Energie Cottbus mit 3:1 gegen Hannover 96. Cottbus verbesserte sich in der Tabelle auf Platz 16.

Bayern München - Borussia Dortmund 3:1 (1:1). - Tore: 2. Valdez 0:1. 24. Zé Roberto 1:1. 87. Klose 2:1. 91. Klose 3:1. - Bemerkungen: Dortmund bis 74. mit Frei.

Energie Cottbus - Hannover 3:1 (1:0). - Tore: 39. Rangelov 1:0. 70. Rangelov 2:0. 74. Angelov 3:0. 83. Fahrenhorst 3:1. - Bemerkungen: Hannover mit Eggimann (42. wegen Fouls verwarnt). 67. Gelb-rote Karte gegen Andreasen (Hannover/Foul).

1. Bundesliga: Arminia Bielefeld - Hertha Berlin 1:1. Karlsruher SC - Hamburger SV 3:2. Borussia Mönchengladbach - Hoffenheim 1:1. Schalke 04 - Werder Bremen 1:0. Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 2:2. Wolfsburg - VfL Bochum 2:0. Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 2:4.

Rangliste (je 19 Spiele): 1. Hoffenheim 39. 2. Bayern München 38. 3. Hertha Berlin 37. 4. Hamburger SV 36. 5. Bayer Leverkusen 33. 6. VfB Stuttgart 31. 7. Wolfsburg 30 (38:26). 8. Schalke 04 30 (25:17). 9. Borussia Dortmund 30 (29:23). 10. Werder Bremen 26. 11. 1. FC Köln 24. 12. Eintracht Frankfurt 20 (26:33). 13. Hannover 96 20 (22:35). 14. Arminia Bielefeld 18. 15. Energie Cottbus 16 (15:32). 16. Karlsruher SC 16 (18:36). 17. VfL Bochum 14. 18. Borussia Mönchengladbach 12.

Meistgesehen

Artboard 1