Basel beendet Negativserie

Scott Chipperfield

Scott Chipperfield

Der FC Basel feierte mit einem deutlichen 4:0 den ersten Sieg seit sieben Jahren im Tourbillon.

Mann des Spiels war der 18-jährige Orhan Mustafi, der nur aufgrund der Erkrankung von Marco Streller zum Einsatz kam und zwei Tore schoss.

Die Vorentscheidung für die Basler fiel kurz vor der Pause, als Mustafi und Scott Chipperfield die Gäste 2:0 in Führung schossen. Mustafi traf nach einem Corner von Carlitos mit einem Aufsetzer, Chipperfield köpfelte ebenfalls eine Flanke von Carlitos zum 2:0 ein. Zuvor hatte der FC Sion mehrere gute Möglichkeiten zum Führungstreffer vergeben. Die beste vergab Olivier Monterrubio, dessen Freistoss Yann Sommer aus dem Lattenkreuz fischte.

Sion - Basel 0:4 (0:2).

Tourbillon. -- 11 800 Zuschauer. -- SR Busacca. -- Tore: 41. Mustafi 0:1. 45. Chipperfield 0:2. 80. Mustafi 0:3. 82. Perovic 0:4.

Sion: El Hadary; Germanier (72. M'Futi), Vanczak, Kali, Paito; Fermino, Obradovic (60. Crettenand); Monterrubio, Dominguez, Afonso; Adeshina (53. Reset).

Basel: Sommer; Zanni, Abraham, Ferati, Safari; Huggel; Carlitos, Ergic (71. Frei), Gjasula, Chipperfield (60. Perovic); Mustafi (82. Eduardo).

Bemerkungen: Sion ohne Serey Die (gesperrt), Saborio, Sarni, Berisha und Alioui (alle verletzt). Basel ohne Stocker (gesperrt), Streller (krank), Costanzo, Derdiyok, Hodel, Marque, Rubio und Stöckli (alle verletzt). Verwarnungen: 33. Obradovic (Foul), 34. Gjasula (Foul/im nächsten Spiel gesperrt). 69. Zanni (Foul).

Meistgesehen

Artboard 1