Primera Division

Barcelona gibt 3:1-Führung aus der Hand

Joseba Llorente beendete die mögliche Meisterfeier in der 92. Minute

Joseba Llorente beendete die mögliche Meisterfeier in der 92. Minute

Barcelona brachte sich im Camp Nou selbst um die vorzeitige Meisterfeier.

Nach der 0:3-Niederlage von Real Madrid am Samstag in Valencia hätte der FC Barcelona gestern im Camp Nou vorzeitig seinen 19. Meistertitel feiern können, wenn er Villarreal geschlagen hätte. Bis zur 78. Minute lagen die Katalanen nach Toren von Seydou Keita, Samuel Eto'o und Dani Alves auf Meisterkurs, dann aber wurden sie zu nachlässig. Eric Abidal sah wie im Champions-League-Halbfinal gegen Chelsea Rot, Mati Fernandez verwandelte den Foulpenalty zum 2:3 und in der 92. Minute glich Joseba Llorente mit seinem zweiten Treffer zum 3:3 aus.

FC Barcelona - Villarreal 3:3 (3:1).

Camp Nou. - 98 700 Zuschauer (ausverkauft). - Tore:12. Keita 1:0. 22. Llorente 1:1. 37. Eto'o 2:1. 45. Dani Alves 3:1. 78. Mati Fernandez (Foulpenalty) 3:2. 92. Llorente 3:3. - Bemerkungen: 51. Tor von Xavi (Barcelona) wegen Abseits zu Unrecht aberkannt. 77. Platzverweis Abidal (Barcelona) nach Notbremse.

Resultate: Atletico Madrid - Espanyol Barcelona 3:2. Almeria - Sporting Gijon 3:1. Malaga - Santander 1:0. Getafe - Osasuna 3:0. Valladolid - Numancia 0:0. Huelva - La Coruña 1:2. FC Barcelona - Villarreal 3:3.

Rangliste (je 35 Spiele): 1. FC Barcelona 86. 2. Real Madrid 78. 3. FC Sevilla 63. 4. Valencia 59. 5. Atletico Madrid 58. 6. La Coruña 56 (46:44). 7. Villarreal 56 (52:49). 8. Malaga 54. 9. Almeria 46. 10. Mallorca 45. 11. Athletic Bilbao 44. 12. Valladolid 42. 13. Santander 39. 14. Espanyol Barcelona 38. 15. Getafe 37 (47:54). 16. Betis Sevilla 37 (47:56). 17. Osasuna 36. 18. Sporting Gijon 34. 19. Huelva 33. 20. Numancia 32.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1