Sport

Anita Weyermann unterscheidet ihre Drillinge am Geschrei

Weyermann und Mann letzten Sonntag an den CS Sports Awards (Archiv)

Weyermann und Mann letzten Sonntag an den CS Sports Awards (Archiv)

Der früheren Spitzensportlerin Anita Weyermann kommt ihre Fitness auch als Drillingsmutter zugute. Die hohe Belastbarkeit, die sie schon als Sportlerin ausgezeichnet habe, helfe ihr, wenn sie nachts aufstehen müsse. Die Drillinge unterscheide sie übrigens am Geschrei.

Ihrem Mann Roland Salzmann gelinge das nicht immer, sagte die 36-Jährige der "Coopzeitung". So habe sie ihn beispielsweise schon im Spital genarrt, indem sie die Namenstäfelchen der Babys ausgetauscht habe.

Der von ihr geprägte Spruch "Gring ache u seckle", der jetzt bei der Baby-Betreuung wieder aktuell geworden ist, nervt sie nicht, auch wenn sie immer wieder darauf angesprochen wird. Sie sei im Gegenteil sogar stolz darauf. "Manchen Menschen fällt mein Name heute nicht mehr ein", sagt sie, "der Spruch aber schon".

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1