Romelu Lukaku, geboren am 13. Mai 1993, führt nach der Qualifikation die Torschützenliste der Jupiler League souverän an. In 1480 Minuten (25 Einsätze) gelangen ihm 15 Tore für den souveränen Leader Anderlecht. Seit er im letzten Sommer seinen ersten Profivertrag unterschrieben hat, verläuft die Karriere des 1,90 m grossen und 94 kg schweren Kraftpakets mit den Dreadlocks steil nach oben.

Neben der Leaderrolle in der Meisterschaft war Lukaku auch international treffsicher. In zehn Spielen der Europa League erzielte er vier Treffer, dazu hat er Anfang März bereits in der belgischen Nationalmannschaft debütiert (im Testspiel gegen Kroatien). Der oft mit Didier Drogba verglichene Stürmer mit kongolesischen Wurzeln steht folglich auf den Wunschlisten einiger europäischer Spitzenteams. Er hat aber angekündigt, noch mindestens eine Saison für Anderlecht zu spielen.