Ian Rush (73 Länderspiele/28 Tore), Ryan Giggs (64/12) und Gareth Bale (54/19): drei Waliser, drei Fussballer, drei Captains. Was Rush und Giggs immer verwehrt wurde, schaffte jetzt Bale. Der  teuerste Fussballer der Welt spielt mit Wales zum ersten Mal überhaupt an einer Fussball-Europameisterschaf und das mit einem Land, in dem eigentlich viel lieber Rugby gespielt wird.

noch 20 Tage

noch 20 Tage

Heute: Wales

Der grösste internationale Triumpf im Fussball liegt mehr als ein halbes Jahrhundert zurück. 1958 kam Wales bei der WM in Schweden bis in den Viertelfinal. Dementsprechend gross ist die Vorfreude auf das Turnier in Frankreich.

Dem Jubel über die souverän geschaffte Qualifikation – in einer Gruppe mit Belgien und Bosnien Herzegowina – folgte am Tag der Auslosung gleich der nächste Hammer: Am 16. Juni trifft das kleine Wales in Gruppe B auf den grossen Nachbar England. Lens wird dann aus allen Nähten platzen.

Ryan Giggs (64/12) ist eine Fussball-Legende in Wales.

Ryan Giggs (64/12) ist eine Fussball-Legende in Wales.

Obwohl das Stadion nur 45.000 Menschen Platz gibt, erwarten die Veranstalter bis zu 100.000 Fans in der Stadt. Und die Drachen, wie die Spieler um Real-Superstar Bale auch genannt werden, trauen sich durchaus zu England, wo man Wales bisher immer nur belächelte, zu besiegen. Die anderen Gegner sind Russland und die Slowakei, weshalb man sich im Land der Schlösser und Burgen durchaus Hoffnungen macht, den Achtelfinal zu erreichen.

Der Baumeister des Erfolgs: Wales-Coach Chris Coleman.

Der Baumeister des Erfolgs: Wales-Coach Chris Coleman.

Der 24. der Fifa-Weltrangliste wird seit 2012 von Chris Coleman trainiert, einem Waliser, für den die EM-Qualifikation ebenfalls der grösste Triumph in seiner Trainerkarriere ist. Momentan vermisst der Trainer jedoch das Herz seines Teams, Gareth Bale, noch im Kreis der Mannschaft, denn sein Captain spielt vor der EM noch in Mailand mit Real Madrid um die Krone des europäischen Klubfussballs. Schon vor zwei Jahren, beim 4:1 über Altetico Madrid und dem Gewinn der «Decima», trug sich Bale als erster Walisischer Torschütze in einem Champions-League-Final in die Geschichte ein. Ob mit Real Madrid oder mit Wales? Diesen Sommer schreibt er die Geschichte weiter.

Wales trifft in Gruppe B auf die Slowakei, England und Russland.

Wales trifft in Gruppe B auf die Slowakei, England und Russland.