FC Liverpool
Unruhe bei Basels Champions-League-Gegner: Geht Gerrard?

Der Vertrag von Liverpool-Legende Steven Gerrard läuft Ende Saison aus. Geht es nach dem Verein, soll er verlängert werden. Doch der Star liebäugelt offenbar mit einem Wechsel.

Raphael Biermayr
Merken
Drucken
Teilen
Steven Gerrard verfügt über eine Schusstechnik, wie sie selbst auf Stufe Champions League selten ist.

Steven Gerrard verfügt über eine Schusstechnik, wie sie selbst auf Stufe Champions League selten ist.

KEYSTONE

Einmal Liverpool, immer Liverpool. So denkt man im Zusammenhang mit Steven Gerrard. Doch die Legende des Gegners im entscheidenden Champions-League-Guppenspiel vom Basel liebäugelt offenbar mit einem Vereinswechsel am Ende der laufenden Spielzeit.

Es versteht sich dabei von selbst, dass der Mittelfeldmotor nicht zu einem anderen englischen Verein gehen würde, aber die amerikanische Major League Soccer komme gemäss englischen Medienberichten infrage.

Gerrard sei nicht sicher, ob er in Liverpool in Zukunft noch zum Stammpersonal gehören würde, heisst es beispielsweise in einem Artikel des «Telegraph».

Trainer Brendan Rodgers sagt hingegen, er sei überzeugt, dass Gerrard (seit 2003 Captain der Reds) weiterhin Platz im Team findet.

Der Verein ködert seinen Star mit der Aussicht auf eine Aufnahme in den Coaching-Staff im Anschluss an dessen Aktivzeit, sollte Gerrard seinen Kontrakt verlängern.