Die 25-jährige Zürcherin besiegte die Japanerin Misaki Doi nach einem katastrophalen Start 0:6, 6:3, 7:6 (7:1). Ihren zuvor einzigen Sieg im Hauptfeld hatte Golubic im Juli in Gstaad gegen die Deutsche Antonia Lotterer gefeiert.

In der nächsten Runde trifft Golubic auf die Slowakin Anna Karolina Schmiedlova (WTA 83).