Zurich Open

Zurich Open erstmals mit Marat Safin

Safin 2009 in Paris

Safin 2009 in Paris

Vier der acht «Legenden» im Teilnehmerfeld des nächsten BNP Paribas Zurich Open vom 20. bis 24. März 2012 stehen fest.

Neben Titelverteidiger Mark Philippoussis (Au), dessen unterlegenem Finalgegner Tim Henman (Gb) und Spassvogel Henri Leconte (Fr) wird in der Saalsporthalle auch die einstige Weltnummer 1 Marat Safin seine Aufwartung machen.

Der 31-jährige Russe gewann zwei Grand-Slam-Turniere sowie 2002 und 2006 den Davis Cup. Zwei Jahre nach seinem Rücktritt spielt Safin im Oktober in China zum ersten Mal auf der ATP-Champions-Tour.

Noch offen ist, ob John McEnroe in Zürich dabei sein wird. Der Amerikaner ist im Prinzip mit einem Dreijahresvertrag ans Turnier gebunden. Wegen der Verlegung von Anfang auf Ende März ist seine Teilnahme aber fraglich. McEnroe hatte heuer wegen einer Verletzung kurzfristig absagen und durch Ivan Lendl ersetzt werden müssen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1