US Open

Williams für Fehlverhalten gebüsst

Serena Williams wird für ihre verbale Attacke auf Stuhlschiedrichter Carlos Ramos gebüsst

Serena Williams wird für ihre verbale Attacke auf Stuhlschiedrichter Carlos Ramos gebüsst

Serena Williams wird für ihren Fehlverhalten im Final vom US Open bestraft. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin muss eine Busse von 17'000 Dollar bezahlen.

Die 36-jährige Amerikanerin hatte während der Zweisatz-Niederlage gegen die Japanerin Naomi Osaka drei Verwarnungen kassiert: für das Coaching ihres Trainers auf der Tribüne (4000 Dollar), für das Zertrümmern ihres Rackets (3000 Dollar) und für die Beleidigung von Stuhlschiedsrichter Carlos Ramos (10'000 Dollar).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1