Der Waadtländer, der seit der Erstrundenniederlage im Juli in Wimbledon gegen den Russen Daniil Medwedew kein Spiel mehr bestritten hat, bestätigte seine Teilnahme am Einladungsturnier in den Emiraten.

Nach dem frühzeitigen Saisonende liess sich Wawrinka im August zweimal am linken Knie operieren. Nun plant er noch im diesem Jahr seine Rückkehr auf den Tennisplatz. "Es ist immer eine Freude, die Saison in Abu Dhabi zu eröffnen", liess sich der 32-Jährige auf der Homepage des Veranstalters zitieren. Der dreifache Grand-Slam-Sieger, der in der Weltrangliste mittlerweile auf Position 9 zurückgefallen ist, wird zum fünften Mal an diesem Exhibition-Turnier teilnehmen.

Neben Wawrinka wird auch Novak Djokovic in Abu Dhabi antreten. Die frühere Weltnummer 1 musste diese Saison wegen anhaltender Ellbogenbeschwerden ebenfalls frühzeitig beenden. Bei der zehnten Austragung des Turniers sind neben Wawrinka und Djokovic auch Titelverteidiger Rafael Nadal, Dominic Thiem, Milos Raonic und Pablo Carreño Busta gemeldet.