Ihre Gegnerin, die Argentinierin Maria Irigoyen (WTA 196), gab nach 75 Minuten beim Stand von 5:7, 0:3 auf. Vögele (WTA 160) hatte sich bereits in der vergangenen Woche beimChallenger-Turnier in Reggio Emilia (It) mit 2:6, 6:3, 6:1 gegen die Südamerikanerin durchgesetzt.

In der 2. Runde bekommt es die 21-jährige Aargauerin mit der Japanerin Misaki Doi (WTA 130) zu tun, gegen die sie noch nie gespielt hat.