Der Argentinier, der bei den Olympischen Spielen in Rio die Silbermedaille gewonnen hat, ist in der Weltrangliste wegen langen Verletzungspausen nur im 141. Rang klassiert. Del Potro gewann 2009 das US Open dank dem Finalsieg gegen Roger Federer.