WTA Finals

Titelverteidigerin Jelina Switolina siegt auch gegen Halep

Die Titelverteidigerin Jelina Switolina steht vorzeitig in den Halbfinals

Die Titelverteidigerin Jelina Switolina steht vorzeitig in den Halbfinals

Jelina Switolina erreicht an den WTA Finals in Shenzhen als erste Spielerin die Halbfinals. Die Titelverteidigerin aus der Ukraine setzt sich gegen Simona Halep 7:5, 6:3 durch.

Halep konnte im zweiten Satz den Vorteil eines frühen Breaks nicht nützen und gewann nach ihrer 2:1-Führung nur noch eines von sechs Games. Nach 1:40 Minuten und der Abwehr von zuvor zwei Breakbällen verwandelte Switolina ihren ersten Matchball zum zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Da in der zweiten Partie des Tages Bianca Andreescu gegen Karolina Pliskova nach dem mit 3:6 verlorenen ersten Satz wegen einer Knieverletzung aufgeben musste, ist klar, dass Switolina die Gruppe "pink" als Siegerin abschliessen wird. Den zweiten Halbfinalplatz machen Pliskova und Halep am Freitag im Direktduell untereinander aus.

Andreescu ist nach ihrer zweiten Niederlage aus dem Rennen um Platz 1 und 2 in der Gruppe. Ob die US-Open-Siegerin zu ihrer letzten Partie der Round Robin antreten wird, ist nach ihrem Auftritt gegen Pliskova fraglich. Als Ersatz stünde die Amerikanerin Sofia Kenin bereit.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1