ATP-Turnier in Montreal

Tennis-Rüpel Nick Kyrgios beleidigt Stan Wawrinka – «Das ist unfassbar!»

Nick Kyrgios greift Stan Wawrinka aufs Übelste.

Nick Kyrgios greift Stan Wawrinka aufs Übelste.

Nach einem Freilos muss Stan Wawrinka in der 2. Runde des Masters-1000-Turniers in Montreal gegen den Australier Nick Kyrgios wegen «starker Schmerzen im unteren Rücken» aufgeben. Doch nicht das Spiel stand nach der Partie im Fokus.

Nach einer Spielzeit von 1:38 Stunden lag French-Open-Sieger Stan Wawrinka 7:6 (10:8), 3:6, 0:4 im dritten Satz im Rückstand, als er das Handtuch warf. Wegen einer Sehnenentzündung in der Schulter hatte er bereits das Turnier in Gstaad verpasst. "Ich habe im ersten Punkt des dritten Satzes plötzlich einen starken Schmerz im linken unteren Bereich des Rückens gespürt", erklärte der French-Open-Champion anschliessend."Ich konnte danach mit dem linken Bein nicht mehr richtig abstossen."

Auch der auf den Platz gerufene Physiotherapeut konnte in der Folge keine Linderung erwirken. "Ich hoffe, es ist nichts Schlimmes", sagte Wawrinka weiter. Er habe schon in der Vergangenheit ab und zu eine Blockade der Muskulatur verspürt, die sich nach ein paar Tagen wieder gebessert habe. Genaueres könne er aber noch nicht sagen.

Tennis-Rüpel Nick Kyrgios beleidigt Stan Wawrinka : "Kokkinakis banged your girlfriend !"

Tennis-Rüpel Nick Kyrgios beleidigt Stan Wawrinka : "Kokkinakis banged your girlfriend !"

Donna Vekic

Donna Vekic

Kyrgios mit wüsten Aussagen

Doch gab Wawrinka in Wahrheit auf, um nach seiner Freundin zu sehen? Der Hintergrund: Nick Kyrgios ist gegen Wawrinka mit einem Satz in Rückstand, als er ihm nach einem Ballwechsel sagt: «Kokkinakis banged your girlfriend». Thanasi Kokkinakis ist ein 19-jähriger australischer Tennisprofi und damit gleich alt wie Wawrinkas Freundin Donna Vekic aus Kroatien.

Darauf angesprochen, was Kyrgios bei seinem Trash-Talk durch den Kopf gegangen sei, antwortet die Skandal-Nudel in Platzinterview: «Weisst du, er war etwas frech zu mir, es ging mir einfach durch den Kopf. Ich weiss überhaupt nichts, ich habe es einfach gesagt.»

Wawrinka reagierte mit gleich mehreren Tweets: «Was gesagt wurde, hätte ich nicht einmal zu meinem schlimmsten Feind gesagt. So tief zu fallen, ist nicht nur inakzeptabel, sondern unfassbar», so Wawrinka.

Stan Wawrinka beantwortet Fragen der Journalisten zur Beleidigung von Nick Kyrgios

Stan Wawrinka beantwortet Fragen der Journalisten zur Beleidigung von Nick Kyrgios

Tweet Wawrinka

Tweet Wawrinka

Tweet Wawrinka

Tweet Wawrinka

Tweet Magnus Norman

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1