ATP Doha

Stan Wawrinka in Doha in den Viertelfinals

Stan Wawrinka siegt in Doha auch im zweiten Spiel

Stan Wawrinka siegt in Doha auch im zweiten Spiel

Stan Wawrinka gewinnt beim ATP-Turnier in Doha auch das zweite Spiel ohne Satzverlust. Der 33-jährige Westschweizer setzt sich gegen den Chilenen Nicolas Jarry 6:4, 7:6 (7:3) durch.

Einen Tag nach dem erstaunlichen Sieg gegen den als Nummer 3 gesetzten Russen Karen Chatschanow war der Sieg gegen Nicolas Jarry (ATP 43) für Stan Wawrinka schon so etwas wie Normalität. Unter den Augen von PSG-Trainer Thomas Tuchel geriet er nie richtig in Bedrängnis. Zwar musste er im zweiten Satz wegen einer Reihe vergebener Breakbälle ins Tiebreak, spielte dort aber dominant und setzte sich klar durch.

Der 1,98 m grosse Jarry lebte in erster Linie von seinem Service, sobald es längere Ballwechsel gab, machte in der Regel Wawrinka den Punkt. "Ich spiele auf einem sehr guten Niveau und fühle mich spielerisch und körperlich ausgezeichnet", sagte Wawrinka hinterher.

Gegner in den Viertelfinals ist der Spanier Roberto Bautista Agut, die Weltnummer 24, der seinen Landsmann Guillermo Garcia-Lopez klar in zwei Sätzen schlug. Wawrinka ist zwar um 42 Ränge schlechter positioniert als Bautista Agut, doch geht er nach den ersten Darbietungen in Doha keineswegs als Aussenseiter ins Duell. Und überspringt Wawrinka diese Hürde, stünde mit grösster Wahrscheinlichkeit ein Halbfinal gegen die Weltnummer 1 Novak Djokovic auf dem Programm.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1