Indian Wells

Showdown im Viertefinal? Federer und Wawrinka in gleicher Tableauhälfte

In Indian Wells kommt es im Viertelfinal zum Showdown zwischen Federer und Wawrinka - wenn beide soweit kommen.

In Indian Wells kommt es im Viertelfinal zum Showdown zwischen Federer und Wawrinka - wenn beide soweit kommen.

Roger Federer und Stanislas Wawrinka sind beim ersten Masters-1000-Turnier in Indian Wells ins gleiche Tableau-Viertel gelost worden. Die Schweizer könnten somit im Viertelfinal aufeinandertreffen, falls sie beide soweit kommen.

Der Weg unter die letzten acht führt für Federer nach einem Freilos zunächst über einen Qualifikanten; im Achtelfinal könnte er auf Tommy Haas (ATP 12) oder Kei Nishikori (ATP 21) treffen. Für Wawrinka beginnt das Turnier wie für Federer am Samstag oder am Sonntag. Erster Gegner wird der Kroate Ivo Karlovic (ATP 51) oder der Russe Alex Bogomolov (ATP 92) sein.

Auch die dritte Schweizerin mit einem Einzel-Titel bei einem Grand-Slam-Turnier wird in der kalifornischen Kleinstadt am Start sein. Martina Hingis tritt im Doppel an, an der Seite von Sabine Lisicki, die sie seit dem Australian Open als Coach betreut. Das Duo spielt zum Auftakt gegen die Australierinnen Ashleigh Barty/Casey Dellacqua, die im letzten Jahr in drei Grand-Slam-Finals standen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1