Die Däninnen sind in der Breite nicht gut besetzt, können aber in Israel auf die Dienste der aktuellen Weltnummer 1 Caroline Wozniacki zählen. Und die Britinnen haben mit Elena Baltacha und Anne Keothavong ebenfalls berechtigte Ambitionen.

Die Schweizerinnen reisen in der Besetzung Patty Schnyder, Timea Bacsinszky, Stefanie Vögele und Amra Sadikovic nach Israel. Die vier Gruppenersten qualifizieren sich für die Playoffs, die Letzten der jeweiligen Poules spielen gegen den Abstieg. Ausser der Schweizer Gruppe umfassen alle anderen Gruppen vier Teams.