Australian Open

Radwanska stoppt in Melbourne Titelverteidigerin Asarenka

Agnieszka Radwanska eliminierte die Titelverteidigerin

Agnieszka Radwanska eliminierte die Titelverteidigerin

Das Australian Open in Melbourne erlebt im Tableau der Frauen die nächste Überraschung. Agnieszka Radwanska beendet in den Viertelfinals die Siegesserie von Titelverteidigerin Viktoria Asarenka.

6:1, 5:7, 6:0 lautete nach zwei Stunden das Verdikt zugunsten Agnieszka Radwanska (WTA 5), die erstmals in ihrer Karriere in Melbourne in die Halbfinals vorstiess. Dank ihrer Konstanz, ihrer Schnelligkeit und ihrer geringen Anzahl Fehler hielt die Polin die zweifache Australian-Open-Siegerin in Schach und siegte letztlich klar. Nun bietet sich der 24-Jährigen aus Krakau am Donnerstag die Chance, nach Wimbledon 2012 zum zweiten Mal einen Grand-Slam-Final zu erreichen.

Im Halbfinal trifft Radwanska auf die Slowakin Dominika Cibulkova (WTA 24), die mit der Rumänin Simona Halep bei deren Viertelfinal-Premiere an einem Major-Turnier kurzen Prozess machte und 6:3, 6:0 siegte. Cibulkova vermochte im bisherigen Verlauf des Turniers vollends zu überzeugen, was auch Stefanie Vögele bei der 0:6, 1:6-Niederlage in der 2. Runde zu spüren bekam. Insgesamt verlor Cibulkova in den fünf bisherigen Partien in Melbourne nur 23 Games, ihren einzigen Satzverlust kassierte sie im Achtelfinal gegen Maria Scharapowa. Die 24-Jährige aus Bratislava steht zum zweiten Mal nach dem French Open 2009 in einem Grand-Slam-Halbfinal.

Mit Asarenka verabschiedetet sich nach Novak Djokovic auch bei den Frauen die Seriensiegerin aus dem Turnier. Die Weissrussin war vor der Niederlage gegen Radwanska 18 Spiele in Folge im Melbourne Park ohne Niederlage geblieben. 2012 und 2013 hatte die Weltranglistenzweite am Yarra-River ihre ersten beiden Grand-Slam-Titel gefeiert.

Das Australian Open wird damit eine neue Siegerin küren. Keine der vier im Tableau verbliebenen Spielerinnen konnte bisher in Melbourne das Turnier gewinnen. Die Chinesin Li Na ist die einzige, die bisher an einem Grand-Slam-Turnier triumphiert hatte (French Open 2011).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1